• Der Vorstand

Briefe von Derlis E.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sehr geehrte Mitglieder von Alpha-Verein!


In der letzten Zeit tauchen immer wieder Briefe an Alpha-Mitglieder von unserem früheren Rechtsanwalt in Paraguay Derlis E. auf. Unsere Mandantschaft haben wir, Alpha-Verein, wegen vielen Unregelmäßigkeiten, vielen nicht erfüllten Versprechen und Lügen seitens Derlis E. gekündigt. Diese Briefe verschickt Derlis E. in Deutschland natürlich nicht selbst. Dafür hat er seine Helfer wie Luba B., Andreas D., Michail A..


Der vorletzte Brief vom November 2019 ist eine Willenserklärung und diese sollten manche Alpha-Mitglieder im Namen einer ganzen Gruppe von Geschädigten unterschreiben. Diese Willenserklärung beauftragt unseren früheren Rechtsanwalt Derlis E. im Namen von Alpha-Mitglieder Gerichtsprozesse zu eröffnen und weiter zu führen. Der Vorstand hat die betroffenen Mitglieder angerufen und die Situation erklärt. Derlis E. hat schon früher sämtliche (über 20) Gerichtsprozesse eröffnet ohne das mit dem Alpha-Verein abzusprechen. Jeden Prozess muss man finanzieren. Die Absicht war den Geschädigten so tief in den Gerichtsprozess zu stürzen, um dann lebenslang von ihm abhängig zu sein. Auf unsere Forderungen hin die Geschädigten ins Grundbuch einzutragen, um den Titel zu bekommen, hat Derlis E. kategorisch abgelehnt und auch verhindert. Stattdessen nutze er die von Heinrich Löwen legalisierte Generalvollmacht bei Gerichtsprozessen.


Nun im letzten Brief, vom Dezember 2019, beschuldigt Derlis E. den Verein-Alpha mit Heinrich Löwen die Eintragung mit der Generalvollmacht von Heinrich Löwen nicht gemacht zu haben. Im letzten Brief verspricht Derlis E. einer Gruppe schon im Dezember 2019 den Titel (Dezember ist fast vorbei). Den anderen Gruppen im nächsten Jahr bis April. Das kommt uns so bekannt vor, so viele Versprechungen: in 2-3 Monaten ist alles erledigt, im Juni gibt es den Titel, bis da und da gibt es tolle Neuigkeiten.


Alles nur leere Versprechungen!


Was aber Derlis E. gut und gekonnt, mit Hilfe von Walentin G.,gemacht hat ist nur das Abkassieren (ca. 300 000 €). In dem letzte Brief wirft Derlis E. vor „in erpresserischer Weise“ von den Alpha- Mitglieder Geld zu erzwingen. Zur Info: Der Vorstand ruft immer zum Jahresende die Vereinsmitglieder an, die seit 2-3 Jahren „vergessen haben „ ihre Beiträge zu bezahlen. Derlis E. behauptet, dass nur wir eine gültige Vollmacht hätten! Wer ist wir? Im Jahre 2017 hat es eine Aussage von Nikolaj Neufeld vor Gericht gegeben. Darüber gibt es ein Dokument, in dem steht: Die einzige gültige Generalvollmacht hat Heinrich Löwen und die ist im Moment in Bearbeitung.


Alle andere existiertirenden Vollmachten sind inaktiv und somit ungültig. Aber das ist die Taktik von Derlis E.. Er versucht die Menschen so zu manipulieren, damit sie dem Vorstand von Alpha, der Verwaltung in der Kolonie und unseren Vertrauenspersonen nicht mehr glauben. Er versucht einen Keil zwischen uns allen zu treiben und damit den Verein aufzulösen.


In den Briefen werden Lügen, Unwarheiten verbreitet und das wird auch noch von einem Anwalt (Derlis E.) unterschrieben. Wir als Alpha-Vorstand haben beschlossen über Inhalte dieser Briefe die Mitglieder vom Verein Alpha zu informieren und wenn jemand so einen Brief bekommt, rufen Sie uns an und melden das!

Der Vorstand

3 Ansichten